Das sagen unsere Mitarbeiter…

Wir stellen vor: Asan Demirov – Gebietsdirektor Wien

Mitglied der DOPPLER-Gruppe seit: 2015

Asan DemirovMeine Aufgaben im Tankstellenbereich sind :

Dokumentation und Reporting

Unterstützung bei Personalbesetzungen auf den Stationen

Mentor für Stationsleiter:innen

Laufender Ausbau des Verkaufsgebietes

Und vieles mehr…

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Sehr vielseitig, flexible Arbeitszeiten, super Kolleginnen und Kollegen, man fühlt sich wertgeschätzt, abwechslungsreiche Tätigkeit, kreative Firmenveranstaltungen. Es macht Spaß ein Teil der Doppler Gruppe zu sein.“

Personal Question – wir sind neugierig: Wenn du nur mehr ein Gericht essen dürftest, was wäre es?

„Neapolitanische Pizza.“

Wir stellen vor: Walter Mazzulini – Shop Management

Walter MazzuliniMeine Aufgaben im Tankstellenbereich sind :

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Spannender Job, tolles Unternehmen mit vielen Aufstiegs- und Entfaltungsmöglichkeiten.“

Wir stellen vor: David Poimer – Leitung Real Estate

Meine Aufgaben im Tankstellenbereich sind :

Akquisitionen neuer Liegenschaften

Verwaltung von Immobilien

Verhandlung und Erstellung von Verträgen

Laufendes Monitoring und Erarbeiten von Optimierungsmaßnahmen

Rechnungsprüfung laufender Kosten

Schnittstelle zu Bestandgebern, Bestandnehmern und internen Abteilungen

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Sehr positiv habe ich die ausführliche Einschulung zu Beginn meiner neuen Arbeit in Erinnerung. Ich durfte nicht nur meine, sondern sämtliche Abteilungen über mehrere Wochen hinweg kennenlernen. Somit war es mir möglich über den Tellerrand der Abteilung hinaus zu blicken, um optimal für die eigenen Aufgaben gerüstet zu sein. In der Firma selbst begeistert mich bis heute der freundliche und persönliche Umgang mit den Kollegen. So macht es jedes Mal aufs neue Freude in die Arbeit zu kommen. Ich schätze sehr, dass ich mir die Aufgaben frei einteilen kann und mir ein Maximum an Vertrauen entgegengebracht wird.“

Personal Question – wir sind neugierig: Welches Land möchtest du unbedingt einmal bereisen?

Ist zwar kein Land, aber Südamerika. Chile, Kolumbien, Argentinien (Patagonien)

Wir stellen vor: Katrin Sallaberger – HR Generalistin

Meine Aufgaben sind :

Vor allem Recruiting, Arbeitsrecht, Organisation und Administration von Personalentwicklungsmaßnahmen wie z. B. unserem Traineeprogramm für künftige Stationsleiter:innen.

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Durch die verschiedenen Geschäftsbereiche (Großhandel, Tankstellen, Technik usw.) ergibt sich ein toller Mix und viel Abwechslung. Es ist schön zu sehen, wie Mitarbeiter:innen, die man gewinnen konnte, sich entwickeln und intern Karriere machen.“

Personal Question – wir sind neugierig: Was war dein Lieblingsfach in der Schule?

Das ist leicht, Mathematik!

Wir stellen vor: Zimmerbauer Manuel – Project Manager New Fuels

Meine Aufgaben sind :

Ich darf mich mit allen Themen rund um Strom und Spannung beschäftigen. Hauptsächlich bin ich für die Planung, Umsetzung und Inbetriebnahmen von E-Mobilitäsprojekten zuständig. Damit wir dafür genug Power haben, kümmere ich mich auch um den Ausbau der Photovoltaik-Anlangen an unseren Standorten.

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Gerade in der E-mobilität gibt es so viele neue Technologien und Herausforderungen, mit denen ich mich beschäftigen darf. Es ist kein Tag gleich und man ist stets gefordert, die passende Lösung für jedes individuelle Projekt zu finden.“

Personal Question – wir sind neugierig: Was war dein erster Job?

„Funkenschuster“ Elektroinstallationstechniker!

Wir stellen vor: Carina Kerbl – Marketing Manager

Meine Aufgaben sind :

Mein Aufgabengebiet ist sehr vielseitig. In Kürze zusammengefasst bin ich für den gesamten POS-Bereich an den Tankstellen, Promotions, allgemeines Projektmanagement und Grafik verantwortlich.

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Weil hier wirklich jeder Tag anders ist und es einem nie langweilig wird.“

Personal Question – wir sind neugierig: Was war dein bestes Halloween-Kostüm?

„Ein „Día de los Muertos“-Kostüm mit selbst gebastelter Krone.“

Wir stellen vor: Thomas Oberndorfer – IT Support Manager

Meine Aufgaben sind :

Organisation des IT Supports

IT-Unterstützung bei Umbauten von Tankstellen und Tankautomaten

Kommunikation und Abstimmung mit dem Rechenzentrumsbetreuer

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Es ist eine abwechslungsreiche und selbstständige Arbeit. Flexibilität ist auch gefragt, da man nie wirklich sagen kann, was der Tag für Überraschungen bringen kann. Diese Tätigkeiten, Herausforderungen und viele weitere Aspekte (Kollegen und Kolleginnen,…) machen mir bei meiner Arbeit Spaß.“

Personal Question – wir sind neugierig: Welcher ist dein Lieblingsfilm?

„Inception.“

Wir stellen vor: Michaela Spiegel – Customer Service Expert

Meine Aufgaben sind :

Sehr vielfältig und umfassen Tätigkeiten wie: Anlage, Beratung, Betreuung unserer Kunden, Anlage unserer Stationen und Hinterlegung auf unserer Homepage, Bearbeitung interner und externer Anfragen sowie die Mitarbeit bei aktuellen Projekten und abteilungsübergreifende Arbeiten wie z.B. Content Input für unsere Social-Media-Kanäle.

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Die Arbeit macht mir Spaß, weil es immer wieder neue Herausforderungen zu bewältigen gibt und weil ich Teil eines großartigen Teams sein darf.“

Personal Question – wir sind neugierig: Welche Musik darf auf deiner täglichen Playlist nicht fehlen?

„EDM (Electronic dance music).“

Wir stellen vor: Christa Maria Minihuber – Construction & Maintenance Assistant

Meine Aufgaben sind :

Mein Aufgabengebiet ist sehr umfangreich und vielseitig. Es beinhaltet in erster Linie die administrative Abwicklung, sodass die Tankstellen gesetzeskonform und technisch einwandfrei funktionieren.

Warum macht die Arbeit Spaß?

„Die Arbeit macht mir Spaß weil sie spannend, herausfordernd und vielseitig ist und ich tolle Kollegen habe.“

Personal Question – wir sind neugierig: Was war das Ungewöhnlichste oder Lustigste, das dir jemals bei der Arbeit passiert ist?

„Bei uns in der Technik ist jeder Tag ungewöhnlich und der Spaß kommt dabei nicht zu kurz.“